Bio-Betriebe im Landkreis Goslar stellen sich vor

 

Bio-Lebensmittel spielen ihre positive Wirkung auf den Klimaschutz erst dann richtig aus, wenn sie gleichzeitig aus regionaler Erzeugung stammen und den direkten Weg auf unsere Teller finden. From Farm to Fork. Wir zeigen, wo es “Bio von uns” zu kaufen gibt.

Gestern haben wir hier einmal gefragt, ob ökologische Landwirtschaft eigentlich klimafreundlich ist. Die Antwort war eindeutig ja. Allerdings können wir die Ökobilanz von Bio-Lebensmitteln deutlich verbessern, wenn wir saisonal und möglichst lokal einkaufen.

Die Öko-Modellregion Landkreis Goslar hat sich u.a. zum Ziel gesetzt, die Direktvermarktung der hier produzierten Bio-Erzeugnisse zu stärken bzw. überhaupt zu ermöglichen. Noch stehen wir erst am Anfang, aber der ist vielversprechend. Ganz konkret planen wir eine Bio-Bäckerei und den Vertrieb unserer Produkte auch über den Lebensmitteleinzelhandel.

Derzeit gibt es Honig, Kartoffeln, Eier und Gemüse hauptsächlich in den Hofläden. Auf der Website der Öko-Modellregion stellen sich die Bio-Betriebe im Landkreis – auch im Video – vor. Außerdem finden sich dort auch die Einkaufsmöglichkeiten für die lokalen Produkte. Die Liste wird stets aktuell gehalten.

Wir wünschen einen fröhlichen Einkauf! Ist gut für’s Klima.

Bildquelle: Öko-Modellregion Landkreis Goslar
Autor: Antje Radcke

"Klimafreundlich-leben-Challenge"

Rauf aufs Rad!

Rauf aufs Rad!

Unterwegs mit dem Fahrrad im Harz Passend zum Ende des Frühlings kommen nun endlich doch noch ein paar Frühlingstemperaturen um die Ecke. Und diese lassen sich am besten durch einen schönen Spaziergang oder eine Radtour in der Natur genießen! Wer ein paar Anregungen...

Waldbaden – die Seele baumeln lassen

Waldbaden – die Seele baumeln lassen

Einladung zur Langsamkeit und Entschleunigung im gegenwärtigen Moment „Anders“ als beim Wandern oder Spazierengehen, wo wir durch den Wald laufen und größere Strecken zurücklegen, geht es beim Waldbaden darum, sich auf einen kleineren Bereich zu fokussieren und diesen...

Das Waldsterben hört nicht auf

Das Waldsterben hört nicht auf

245.000 Hektar Wald ist bereits abgestorben. Dem Großteil unserer Bevölkerung entgeht dieser Notstand nicht. Ob hier vor Ort im Harz oder auch weltweit, beispielweise in Australien: Bilder von kahlen Flächen sind erschreckende Realität. Ein wesentlicher Grund dafür...

CO2-Rechner

Errechne deine CO2-Bilanz mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes